Direkt zum Inhalt

Niedrig schmelzende Zucker-Harnstoff-Gemische zur Extraktion von Metallen und anderen Wertstoffen

Themenstellung:

Zur Rückgewinnung von Metallen aus Substanzgemischen werden typischerweise Extraktionsverfahren und hydrometallurgische Prozesse eingesetzt. Die zur Extraktion von Metallen eingesetzten Komplexbildner, wie Cyanide oder Ethylendiamintetraessigsäure, sind aber oft selbst umweltgefährdend. Seit einigen Jahren ist mit den ionischen Flüssigkeiten eine relativ neue Substanzgruppe in das Blickfeld gerückt. Doch auch sie ist mit Nachteilen beim Recycling behaftet. Eine Lösung versprechen ionische Flüssigkeiten und niedrig schmelzende Gemische (deep eutectics), die aus Naturstoffen bestehen und nicht toxisch, meist sehr preiswert und vollständig biologisch abbaubar sind.

Ziel:

  1. Wir entwickeln biologisch abbaubare, nicht toxische Extraktionsschmelzen auf der Basis von preiswerten Zuckern und organischen Säuren. Die Schmelzen nehmen aus festen Proben mit guter Effizienz und Selektivität Metallsalze und Metalloxide auf.
  2. Für die Rückgewinnung der Metalle aus den Schmelzen werden je nach Eigenschaften effiziente Prozeduren entwickelt. Neben klassischen Fällungen wird auch die direkte elektrochemische Abscheidung aus der Schmelze betrachtet. Besonders erfolgversprechend erscheint die direkte Reduktion extrahierter Metalloxide und Metallsalze durch Nutzung der Extraktionsmatrix als Reduktionsmittel.
  3. Ein weiteres Ziel ist die Herstellung neuer hydrophober Schmelzen, die hohe Extraktionsselektivitäten zeigen und auch zur Extraktion von Metallsalzen aus wässrigen Proben geeignet sind.

 

 

Projektleitung: 
Prof. Dr. Burkhard König
Universität Regensburg
Fakultät für Chemie und Pharmazie
Institut für Organische Chemie
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
Tel: 0941-­9434576
Burkhard.Koenig@chemie.uni-regensburg.de

http://www.sustainable-chemistry.de/ForCycle/
Projektmitarbeiter: 
Dr. Petra Hilgers
Petra.Hilgers@chemie.uni-regensburg.de
0941-943-4649
Anika Söldner, M.Sc.
Anika.Soeldner@chemie.uni-regensburg.de
0941-943-4570
Dipl.-Ing. Julia Zach
Julia.Zach@chemie.uni-regensburg.de
0941-943-4574