Direkt zum Inhalt

17. Netzwerkkonferenz Ressourceneffizienz, Berlin

Montag, 13. Juni 2016


Berlin, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften


Was kann die deutsche Ressourceneffizienzpolitik?

Die Bundesregierung hat das von der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit vorgelegte Deutsche Ressourceneffizienzprogramm II (ProgRess II) beschlossen. ProgRess II wurde durch einen intensiven Konsultationsprozess mit Ländern, Verbänden und anderen gesellschaftlichen Akteuren begleitet. Außerdem wurde die Öffentlichkeit durch einen bundesweiten Bürgerdialog einbezogen.

Die 17. NeRess-Konferenz möchte zentrale Fragestellungen aus diesem Konsultationsprozess aufgreifen und Raum für die Diskussion über das Erreichte und zur Analyse von Defiziten und Lücken geben.
Ein zweiter thematischer Schwerpunkt gibt Vertreterinnen und Vertretern der Länder die Möglichkeit, von ihren Aktivitäten zur Ressourceneffizienz in den Regionen zu berichten sowie ressourcenpolitische Entwicklungen zu diskutieren.
Im Ergebnis sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein geschärftes Verständnis für die Ergebnisse von ProgRess II, zentrale Fragestellungen des Konsultationsprozesses und derzeitige Entwicklungen in den Bundesländern erhalten.

Der historische Leibniz-Saal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, als Veranstaltungsort der Konferenz gegenüber des Gendarmenmarkts, lädt dabei zum Rundgang und Dialog zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein.


Homepage: www.neress.de
Programm: www.neress.de/Programm
Anmeldung: www.neress.de/Anmeldung